Hier erfahren sie alle Neuigkeiten

Mein Motto:


Mode ist das, wo sich jeder selbst wohlfühlt.

(Und mit Beratung Typgerecht verbessert wird).



Nicht nur bei der Kleidung ist Camouflage angesagt sondern auch bei der Haarfarbe.

(3 Farben verschmelzen natürlich miteinander).



Warmes blond, braun bis dunkel bestimmt der einheitliche Farblook.

Ansonst Kupfer oder ein warmes Rot ist der Typische zur Jahreszeit entsprechende Farbton.



Für alle flippigen unter euch, knallige Farben oder sogenanntes Color Blocking ist auch im Trend.



Zum Haarschnitt, der Vokuhila wird länger getragen.

Und sonst wird die Frisur wieder alles auf eine gerade, stumpfe Länge geschnitten.

Der Pony wird bei mittellangem Haar auch eher gerade stumpf geschnitten.

Bei langem Haar kann der Pony schon weich, fransig sein.


Schönen natürlichen Herbst oder doch einen auffälligen Eyecatcher?





Wir bedanken uns bei allen Unterstützern













Das Thema war:


Haare waschen ohne Shampoo - was steckt hinter dem Nachhaltigkeitstrend?